DOSENBIER UND DÖNER

Wenn man eine Freundin hat die veröffentlichende Autorin ist, zumindest geht es mir so, ist man stolz. Man selbst schreibt immer mal wieder, Blog, Twitter, Briefe, ein Buch für den Taufpaten des Freundes. Für ein „richtiges“ Buch reicht es meist aber nicht. Denkt man. Und findet das auch gar nicht schlimm. Vielleicht nur in dunklen, rotweinschweren Nächten. Da träumt man sich hinein in eine andere Realität. Da sieht man sich selbst mit wirren Haaren, Berge von Papier um einen herum. Eine Tasse kalter Tee neben dem Laptop. In die Tasse wird später ein kleiner Schluck Rotwein gefüllt. Zufrieden lehnt man sich zurück. Hat man doch gerade weitere Kapitel des neuen Buches fertig gestellt.

Aufgeweckt wird man aus diesen Träumereien vom Piepsen der Spülmaschine. Und so träumt man. Mal mehr, mal weniger.

Und eines Tages piept nicht die Spülmaschine sondern das E-Mail-Postfach. Der Inhalt der Mail 13 Worte und die Aufforderung daraus eine Kurzgeschichte zu schreiben. Und aus dieser Mail, der darauf folgenden Kurzgeschichte, entstand die Idee eines gemeinsamen Buches. Die Geburtsstunde von Dosenbier und Döner. Zusammen mit meiner Freundin Jasmin N. Weidner wird diesen Oktober ein Buch rausgebracht. Juhuuuu!!!
In diesem Buch wird es eine Sammlung von Kurzgeschichten geben. 26 davon haben als Grundlage 13 Worte des jeweils Anderen. Es geht um Menschen. Großstadtmenschen. Deren Leben im großen Ganzen und im Einzelnen. Mal laut, mal leise, manchmal ein bisschen trivial, aber immer anders.
Dieses Buch kann vorbestellt werden. Bei mir. Weil der Brighton Verlag großartig ist, gibt es für diejenigen, die das bei mir tun, ein special Extra oben drauf, exklusiv. Was liegt wohl näher, bei dem Titel des Buches, als … Trommelwirbel… eine Dose Bier. OH MEIN GOTT IST DAS AWESOME!!!!

Und weil wir, vor der Welt, wie sie momentan ist, nicht die Augen verschließen können und auch nicht wollen, haben wir uns überlegt, dass wir mit diesem Buch einen weiteren Beitrag leisten könnten. Die Tantiemen des Buches werden dieses Jahr zu 100% der UNO Flüchtlingshilfe gespendet.

D.h. ein Paket von Dingen die mir sehr am Herzen liegen. Ein Buch, ein Bier, eine gute Tat. Wie das alles funktioniert?

Wenn du gerne eine oder mehrere Ausgaben des Buches inklusive Dosenbier und dem Gefühl etwas Gutes getan zu haben, erwerben möchtest, schreib mir eine Mail an brbrlala[at]gmail.com. In die Mail dann gerne schon deine Adresse und die Anzahl der gewünschten Exemplare. Ich schicke dir dann meine Bankdaten und den zu zahlenden Betrag. Das Buch kostet 19,90 €. Für den Versand gibt’s ne Pauschale von 3,90 €. Leider muss ich auf Vorauskasse bestehen.

Also… nur Vorteile, wenn das Buch bei mir vorbestellt wird. Und im Oktober freuen wir uns gemeinsam über Dosenbier und Döner.

Für die Facebooker… hier so… Link.

Dosenbier

ICH BIN AUTOR!!! FUCK YEAH!!!!

Advertisements