Egoismus

Ich bin das Mädchen das den Teller nicht leer isst, auf der ihr Scheiße vom Feinsten serviert wird.

Ich bin das Mädchen das versucht über den Tellerrand zu kucken und dabei nur noch auf mehr Scheiße stößt.

Ich bin das Mädchen das selbst so engstirnig ist, sodass ihm bei einem längeren Aufenthalt im eigenen Schädel, die Klaustrophobie in die Knochen kriecht.

Ich bin das Mädchen das auf andere herabsieht, es zugibt und sich fragt, „Tut derjenige das vielleicht gerade auch mit mir?“

Ich bin das Mädchen das immer 100% verlangt und erwartet. Und selbst mit Halbherzigkeit um sich wirft.

Ich bin das Mädchen das sich schämt. Für sich. Für die Worte aus ihrem Mund und den Gang und die absolute Planlosigkeit.

Ich bin das Mädchen das Angst davor hat irgendwann von gar niemandem mehr gemocht zu werden.

Ich bin das Mädchen das sich ihr eigenes Grab schaufelt. An einem Hang.

Ich bin das Mädchen das meistens nicht weiß was es will es aber steif und fest behauptet.

Ich bin das Mädchen das Normalität will.

Ich bin das Mädchen das vor Zorn platzen könnte.

Ich bin das Mädchen von dem man fast alles haben kann.

Ich bin das Mädchen das ich nie sein wollte.

Ich bin das Mädchen für das die Welt aus purer Dunkelheit bestehen muss, vor was sollte es sonst so große Angst haben!?

Ich bin das Mädchen das sich mit 26 Jahren immer noch Mädchen nennt.

Ich bin das Mädchen das sich anfühlt wie ein ausgewachsener Hangover. Immer zu laut, zu schrill und eigentlich will man nur weitertrinken.

Ich bin das Mädchen mit Gewissen. Meistens einem schlechten.

Ich bin das Mädchen das sich wünschen würde, dass ihr Gehirn nur für ein paar Minuten das Grübeln unterlassen würde.

Ich bin das Mädchen deren Stimmen im Kopf keine Tetris-Melodien summen. Sie beschimpfen sich gegenseitig.

Ich bin das Mädchen ohne Ziele.

Ich bin das Mädchen das doch einfach nur seine Ruhe will. Vor allem vor sich selbst.

Ich bin das Mädchen mit den Bröseln im Bett.

Will ich das alles sein? Muss das so? Kann ich mich vielleicht umtauschen? Blond fänd ich gut. Und ein bisschen mehr von allem was gut ist. Geht das?

Advertisements

5 Gedanken zu “Egoismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s