[Ich sehe zu viele Realitätsverlustfilme]

Verträumt möchte ich mein Leben gestalten. Mit kindlichem Eifer Wundern nachjagen. Seifenblasen mit dem Zeigefinger fangen und das Glitzern bestaunen. Lachen, sodass mir die Tränen literweise aus den Augen bersten. Mit Charme und Glückseligkeit durch mein Lebenstheater wandeln und so viel von dieser Euphorie versprühen, sodass die Menschen, denen ich begegne, wie in Trance ihrem Leben eine zweite Chance geben. Dem Glück und der Zuversicht ein guter Freund sein. Herzensmomente erfahren und mich nicht vor Fremdem verschließen. Lieben, so unendlich viel lieben möchte ich. Das Herz soll so erfüllt sein von diesem Gefühl, sodass keine Gram dort Platz finden kann. Nutzen möchte ich jede Sekunde in der ich wachen Geistes auf dieser Welt weile und mich abwenden von dieser Apathie die sich fest an mich presst als wäre ich ihr einziger Halt. Nutzen, schätzen, genießen und vergessen. Fühlen, so viel fühlen möchte ich. Diese beruhigende Hand auf meinem Gesicht. Mich in großen fremden Händen mit dem Gesicht verstecken und den Geruch einsaugen bis mir der Atem stockt. Schmecken! All diese wunderbaren bittersüßen Momente schmecken und in mich saugen. Nie verlieren diese Phantasie, die es schafft mich Wolkenbilder im Himmel erkennen zu lassen. Wunder sehen ohne sie verstehen zu wollen. Dem Zorn den Rücken kehren. Die innere Schönheit finden und mit einer kindlichen Offenheit auf diese Mitmenschen zugehen, ihre Geschichten erfahren und nicht urteilen.…
Und wenn sie nicht gestorben ist…

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Ich sehe zu viele Realitätsverlustfilme]

  1. Schön. Klingt so, als ob man der Kindheit Unbeschwerheit und Neugier ewig rüber retten möchte ins Erwachsenenleben und dort mit dieser Energie, em alten Urvetrauen und dem Wissen der Älteren neue Lebenskraft versprühen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s